“Wir sind eins.
I-UV - Ich Universeller Werteaustausch”

Die spirituelle Bedeutung vom D-A-CH der Welt und des Bodensees

Veröffentlicht: 14.05.2015  Autor: R.B.S  Beitrag vom: 20.04.2015
eingestellt in  Bewusstsein | Matrix    Quelle:  freigeist-forum-tuebingen.de
12982 x aufgerufen


Man spricht von Deutschland, Österreich und der Schweiz als das D-A-CH der Welt und vom Bodensee als das Herzchakra Europas.

Was hat es damit auf sich?
In 3 Weltkriegen galt es Herr über die Deutschen, ihre Ahnen und deren Wissen zu werden. Es hat den Anschein, als wäre das auch gut gelungen bislang, wäre da nicht das unerbitterliche, unbestechliche Rückrat vieler Einzelner freien Männer und Frauen aus den verschiedenen Häusern gewesen.
Günther Verheugen (SPD und Europapolitiker) bringt es auf den Punkt.



Nun, es stellt sich also nicht die Frage, für wen oder was Deutschland die Gefahr bildet, sondern wie sie gebannt werden soll.

Deutschland ist nicht nur das best und meist überwachteste Land der Welt, sondern wird auch mit besonderen (HAARP) Frequenzen behandelt, die eine arbeitssame, obrigkeitshörige und gut steuerbare Konsumgesellschaft produzieren soll. Welch eine Angst muss in diesen Kreisen herrschen die Kontrolle zu verlieren? Welch eine Macht in den noch gehirngewaschenen Wachkoma-Lemmingen?

Hierzu ist es notwendig die Hauptschlagadern des Landes zu kontrollieren.
Betrachten wir das Land als Lebewesen, so ist der Bodensee als Herz und der Rhein als die Hauptschlagader zu betrachten.
Das energetische Netz, wonach bereits zu Hitlers Zeiten die Autobahnen ausgerichtet waren sind oft auch unterirdische Flußläufe, womit also Wasser seine Bahnen findet.

Der Mensch besteht zu bis zu 90% aus Wasser und es ist also ein direkter Eingriff, wenn das Wasser beeinflusst wird und die Informationen sich direkt in unseren Körper abspeichern lassen.
In den USA und Australien beispielsweise wird das Wasser künstlich mit Fluoriden gesättigt. Natürlich nur zum Wohle der Epiphyse. So ist es entscheidend diese Quelle der feinstofflichen Ebene des Wassers zu kontrollieren.

Und so kommen wir zum

Bodensee, dem "Taufbecken" Europas



Wenn der Bodensee als Taufbecken Europas bezeichnet wird und wir wissen, dass bei der Taufe (meist unwissend von den geistlichen) das 3te Auge mit einer symbolischen Kreuzigung verschlossen wird, dann können wir davon ausgehen, daß das Taufbecken Europas auch dementsprechend "umgedreht" ist.

Und tatsächlich befindet sich in den tiefen des Sees in der 4ten Dimension eine der mächtigsten Anlagen zur Programmierung des Wassers und damit zur Kontrolle der Energiezentren Europas.

Es ist also nicht erstaunlich das viele spirituelle Wesen sich als Menschen rund um den See niederlassen und es immer mehr Knotenpunkte für das Zusammenkommen von helfenden Menschen und Organisationen, Kongressen und Veranstaltungen kommt. (In diesem Zusammenhang, meine Veranstaltungen in der Region: Überlingen, Lindau, Rottweil, Salem).

Es wird sich ein großes Ereignis in dieser Gegend ereignen, wo die gesamte Welt hinschauen wird.
Das Ausschalten dieses Auge Saurons ist bereits umgesetzt auf den höheren Ebenen. Die 4te und 3te ziehen bald nach und der See kann dann wieder seine Herzkrankheit überwinden und von neuem beginnen zu pulsieren und die Herzen der Menschen öffnen.

Ich lade alle dazu ein, wo immer Wasser zugänglich ist, dieses zu segnen, denn es fließt überall hin und informiert alles Lebendige. Seit der Komet über dem See seine Fracht abgeworfen hat, lohnt sich jede Mühe noch viel viel mehr sich für den See einzusetzten.


Tags: DACH D-A-CH Herzchakra Deutschland Österreich Schweiz Bodensee Kontrolle Taufbecken Europa