“Wir sind eins.
I-UV - Ich Universeller Werteaustausch”

Du bist hier »» OPPT - Muster
11259 x aufgerufen

OPPT - Musterdokumente

OPPT-Musterdokumente

Vorwort

Immer wieder werden wir gefragt, wie die OPPT-Dokumente und hierbei vor allem Kulanzmitteilung (Courtesy Notice) und Rechnung korrekt und ohne Formfehler ausgefüllt werden. Wir verweisen hierbei trotz des Angebots von Mustern auf die OPPT-Mitteilungs-Richtlinien, die eindeutige Anleitungen und wichtige Hinweise zum Wesen von OPPT und dessen Dokumente (Werkzeuge) zum korrekten Ausfüllen und Gestalten anbieten.
Vorbehaltlich aller Rechte für unsere nachfolgenden Hinweise und Ausführungen, da dein SEIN und TUN und somit jegliche Verantwortung trotzdem bei dir SELBST liegt, möchten wir dir als wichtiges Werkzeug nahelegen, das Richtlinien-Diagramm (Chart) zu studieren. Es sollte dein Leitfaden sein zum Versenden von Kulanzmitteilungen und Rechnungen inklusive der Anschreiben und zu allem, was im Prozess der der Einreichung des UCC Financing Statements zu beachten ist. Genaue Anleitung dazu gibt die UCC-Toolbox (englisch). Alle erwähnten Dokumente und Dateien sind in den Downloads bzw. unter OPPT-Dokumente zum freien Download und zur freien Verfügung angeboten.
Du kommst nicht drum herum! Lies und studiere die Anleitungen, Richtlinien und Chart und wenn du "durch" bist, einfach noch einmal und noch mal. Es sind die wesentlichen Grundlagen zum Verständnis, was mit den Kulanzmitteilung erreicht werden soll, aber auch erreicht werden KANN.

Jeder kleine Fehler, jede offenbarte Unklarheit oder modifizierte Abweichung (der englischen Textpassagen) kann den Erfolg aller Aktionen in Frage stellen. Das System reagiert darauf gnadenlos, darauf brauche ich wohl nicht näher eingehen!?

Alle Muster sind anonymisiert, trag bitte deine Daten, Anschriften, Menschen, Datum-Angaben usw. selbst ein. Entsprechende Stellen im Dokument sind nur zum leichteren Erkennen ROT dargestellt. Achte auf Groß- und Kleinschreibung, da wo es angeraten ist. Verwendet zum Signieren der CN Kulis, Füller oder FineLiner in Blau, kein Rot oder Schwarz. Rechungen und dazu gehörige Mahnungen werden NICHT unterzeichnet!

Alle Dateien in den Versionen DOC,DOCX,ODT,PDF sind am Ende des Beitrags zum Download angeboten.

Bitte lest auch hier unser Resümee 2017 zum Thema OPPT.

Und noch eines:

Wenn du du dir nicht sicher bist, in dem WAS du WIE und WARUM tun willst, dann LASS ES! Sei dir in jeder Hinsicht sicher, WAS du da tust, denn du trägst die volle Verantwortung für dein TUN und die volle Haftung!



Deckblatt / Anschreiben

Als Deckblatt zur CN bzw. Anschreiben sind im Wesentlichen 2 Versionen in Verwendung. Die gezeigte Version 01 (Deckblatt) folgt der durch die OPPT-Trustees vorgeschlagenen Variante. Sie ist eine sehr sanfte Information des Empfängers der CN über die seit 12/2012 auf unserem Planeten existierende gültige Recht(s)lage.
Die Version 02 ist ein Anschreiben an den Empfänger, welches Auszüge der deutschsprachigen Kulanzmitteilung, verbunden mit Hinweisen auf die entstandene Situation beim Absender (Schriftstücke, Ankündung zur Vollstreckung, Inhaftierung, Zurückweisung, eigene Forderung zur Wiedergutmachung/Heilung usw.), beinhaltet.
Im Anhang der Version 02 wird auf die entsprechende deutsche Version verwiesen, was alternativ zum Mit-Versenden der deutschen CN (statt Papier) erfolgen kann. Allerdings ist die zur CN angefügte deutsche Version in Papier-Form für den Empfänger von Vorteil. Die Referenzen zu den deutschen Kulanzmitteilungen als Hyperlink findest du [hier] am Ende der Seite.

Welche Version die am besten angemessene und die Situation darstellende ist, entscheidet der/die Versender/in in eigener Verantwortung.


Deckblatt - Version 01

Deckblatt 1 - Seite 1 Deckblatt 1 - Seite 2

Deckblatt - Version 02

Deckblatt 2 - Seite 1 Deckblatt 2 - Seite 2 Deckblatt 2 - Seite 3

Kulanzmitteilungen

Davon sind 5 Varianten für die entsprechenden Vorgänge, Vorfälle, Aktionen in Verwendung. Die Mitteilungs-Richtlinien beschreiben genau, wofür welche Variante eingesetzt werden kann/soll/muss. Auf diversen Plattformen im Internet können Kulanzmitteilungen veröffentlicht werden und bieten damit ebenfalls eine gute Möglichkeit, Impulse und Anregungen zu erhalten zum korrekten Formulieren des Ziels, das ihr erreichen wollt oder der Vorgänge, die stattgefunden haben und noch werden (z.B. Zukunftsaktion). Gleichzeitig bieten diese Plattformen eine Möglichkeit für die Absender von Kulanzmitteilungen einzusehen, welche Menschen mit angeblichen Funktionen oder aus angeblichen Institutionen bereits Kulanzmitteilungen erhalten haben. (Referenzen siehe unten)
Abgebildet habe ich nur diejenigen CN-Seiten, auf denen Eintragungen vorzunehmen sind.
Die deutsche Version kann als Hilfestellung mitgesendet werden, ausgefüllt, aber nicht unterzeichnet!

CN - Seite 1 CN - Seite 2 CN - Seite 3

Die Seiten 4 und 5 bleiben unverändert. Falls du deine CN auf einem anderen Portal als dem auf Seite 5 angegebenen veröffentlichst, trage dies am unteren Ende auf Seite 5 ein.

Rechnung (Invoice)

Rechnungen werden erstellt, wenn trotz der Zusendung einer Kulanzmitteilung durch die zwangsvollstreckte Entität weiter agiert wird. Die Art der Aktion durch die Entität entscheidet über die in deinen AGB (Allgemeinen Geschäftsbedingungen) der Kulanzmitteilung im Anhang A aufgelisteten Tarif-Einzelposten.
Es wird angeraten, die Fristen der Rechnungslegung (14 Tage Zahlungsziel) einzuhalten und nach nicht erfolgter Zahlung eine Erinnerung/1. Mahnung und nach weiteren 14 Tagen die letzte Mahnung zu versenden. Es ist aus kommerzieller Sicht wichtig, die entsprechenden Zeiten auch einzuhalten und keine Verzögerungen zu organisieren. Es kommt im Kommerz darauf an, dass du auch tust, was du sagst oder schreibst.

Es gibt im Kommerz eine Regel: Dreimal ist die Wahrheit. Also drei Schreiben in Bezug auf Rechnung, Erinnerung und letzte Mahnung, ein Angebot muss dreimal geäußert werden. Denn auch "sie" schreiben dich dreimal an, bevor sie Maßnahmen einleiten, wofür oder wogegen auch immer. Lies dazu in jedem Falle auch die Mitteilungs-Richtlinien.
Unser Tipp: Entscheide milde über die Preise und Stückzahl dazu, denn die Agierenden sind ebenso Menschen, wie du, eventuell nur noch nicht da angekommen, wo du mit deinem Bewusstsein stehst.

Rechnung und 1. Mahnung

Muster-Rechnung 1 Muster-Rechnung 2


Downloads (Muster-Dokumente):

CN Paperaction Deckblatt 01 Deckblatt 02
CN-PaperAction.doc
CN-PaperAction.docx
CN-PaperAction.odt
CN-PaperAction.pdf
Muster-Deckblatt1.doc
Muster-Deckblatt1.docx
Muster-Deckblatt1.odt
Muster-Deckblatt1.pdf
Muster-Deckblatt2.doc
Muster-Deckblatt2.docx
Muster-Deckblatt2.odt
Muster-Deckblatt2.pdf


Rechnung 1. Mahnung  
Muster-Rechnung1.doc
Muster-Rechnung1.docx
Muster-Rechnung1.odt
Muster-Rechnung1.pdf
Muster-Rechnung2.doc
Muster-Rechnung2.docx
Muster-Rechnung2.odt
Muster-Rechnung2.pdf
 


Web-Referenzen:

Share your CN (pn.i-uv.com)
UCC Financing Statement - Einreichung und Suche


Stand: 06.08.2016


Tags: OPPT Muster Kulanzmitteilung Courtesy Notice Dechblatt Anschreiben Rechnung Mahnung Invoice