“Wir sind eins.
I-UV - Ich Universeller Werteaustausch”

Nachweis - ALLE deine Schulden sind VORAUS-BEZAHLT!

Veröffentlicht: 10.03.2016  Autor: Brian Kelly  Beitrag vom: 02.08.2013
eingestellt in  OPPT | UCC | Kommerz    Quelle:  briankellysblog
11045 x aufgerufen


[Vorwort:
Seit einiger Zeit ist in allen gesellschaftlichen Bereichen des deutschsprachigen Volkes (D-A-CH) etwas zu spüren, dass wir als Verarmungs-Agenda bezeichnen und erleben können. Mehr und mehr Menschen / Familien verlieren ihre Jobs, danach ihre Häuser, Autos und anderes Eigentum und Vermögen, da Kredite nicht zurückgezahlt werden können und der angebliche [STAAT] bzw. die [BANKEN] selbst KEINE wirkliche Unterstützung anbieten und die Menschen, für die sie (eigentlich) in der Verpflichtung stehen als Dienstleister, mit ihren Nöten und Sorgen allein lassen.
Es gibt Alternativen. Diese jenigen und das dahinter liegende System zu verstehen ist der Sinn dieses Beitrages, der bereits aus dem Jahr 2013 stammt, aber an Aktualität nichts eingebüßt hat.]



[Beginn Beitrag]

Ich hatte eine Diskussion mit einem Freund in Facebook, der mich an einem Tag gefragt hatte: „Wenn du herausfindest, dass deine Hypothek, dein Autodarlehen, dein Studienkredit, deine Kreditkarte betrügerische Schulden sind, würdest du sie dann zurückzahlen?“ Ich fügte einen Link ein zu einem Post über den Verzicht auf einen 32000 $ Kredit der Key Bank. Dies war seine Antwort:

„Wenn ich Geld von jemandem leihe, werde ich es zurückzuzahlen. Es ist mir egal, ob es die Mafia ist, einige aufgeputschte Überwachungs-Organisationen oder eine Bank. Stehlen ist Diebstahl, egal, was du glaubst, zweimal falsch ergibt nicht einmal richtig.“

Das Problem bei dieser Antwort besteht darin, dass sie auf nach hinten gerichteter Ansicht basiert, was Geld und Kredit WIRKLICH sind. Und wenn alles, was wir jemals durch das System über das Geld und den Kredit gelehrt bekommen haben zu glauben, eine Illusion ist? Nun, das ist es. Viele von denen, die diesen Artikel lesen, werden das bereits wissen. Doch selbst diejenigen, die es wissen, können immer ihre Köpfe noch nicht ganz entwirren, wie das System wirklich funktioniert. Glauben Sie mir, "sie" tun einen äußerst guten Job, diese Wahrheiten sehr gut verborgen zu halten. Dieser Artikel macht einen phänomenalen Job im Vereinfachen und Erleichtern, um die Begriffe zu verstehen. Alle präsentierten Tatsachen werden durch harte Fakten unterstützt. Auch enthalten ist ein Beispiel eines Antwortschreibens von AT & T zu einer umstrittenen Gebühr, wobei die streitende Partei die beantragten Mittel aus ihren „Prepaid Treasury Konto“ genommen hatte, die „angeblichen“ Schulden zu begleichen. Was von diesem Blogger nicht geteilt wurde, ist die von AT & T vorgelegte Dokumentation, die ich nun versuche, von ihm wiederzubekommen.

Bevor ich zum Fleisch und den Kartoffeln dieses brillanten Artikels komme, hier ein paar Fakten in Berücksichtigung der Antwort für meinen Freund in Facebook:

„Ein durch Kreditvergabe erschaffenes Guthaben ist eine Schuld, die auf Verlangen des Kontoinhabers bezahlt werden muss, genauso wie Schulden, entstanden aus Einreichung von Kunden-Schecks oder Währungen in die Bank. Natürlich zahlt man Darlehen nicht wirklich mit Geld, das man als Guthaben erhielt. Wenn sie dies täten, würde kein zusätzliches Geld geschaffen. Was man tut, wenn man Darlehen vergibt, dass der Kreditnehmer Schuldscheine als Auslösung für Kredite in seinen Transaktionskonten akzeptieren soll. - Federal Reserve Bank, Chicago, Modern Money Mechanics, S. 6

Banken ist es verboten, ihr ‚eigenes Geld‘ aus ihrem eigenen Vermögen oder von anderen Kontoinhabern zu verleihen. Also woher kommen dann die $$? Der Vertrag, den wir unterzeichnet haben (unser Schuldschein) wurde durch die Bank in ein ‚begebbares Wertpapier‘ umgewandelt und ist ein Aktivposten (Vermögenswert) in den Rechnungsbüchern der Bank geworden. Gemäß dem UCC 1-201 (24) und 3-104 war es unsere Unterschrift auf der Urkunde, die ihn zu $$ gemacht hat.

Unsere Promissory Note („Geld“) wurde angenommen, als Vermögenswert bei der Bank registriert und von der Bank für Bargeld verkauft, ohne „gleichwertige Wertvergütung“ uns zur Kenntnis zu geben. Die Bank überreichte uns einen Einzahlungsbeleg als Quittung für das Geld, das wir ihr gaben, genauso, als würden wir normalerweise eine Einzahlung an die Bank machen. Es wird bei der Bank dann ein Konto angelegt, das diese $$ enthalten würde, die wir gerade erschaffen haben. Ein Scheck wurde mit unserer Unterschrift auf dieses Konto ausgestellt und dieses Konto ist die Quelle der Mittel hinter dem Scheck, den wir als "Darlehen" erhalten.

Die Bank riskiert keine eigenen Vermögenswerte im so genannten „Darlehen“ an uns; sie verwendet eher unsere Note, um die Verkäufer zu bezahlen und um die eigenen Vermögenswerte zu erhöhen. Und sie verwendet auch den Nominalwert unserer Note als „Vermögen“, von dem sie behauptet, es uns zu „leihen“ gegen die zu erhebenden Zinsen. Gegenleistungen seitens der Bank sind nicht vorhanden, so dass die Bank nichts zu verlieren hat. Sie kann unmöglich einen Verlust erleiden. Da Gegenleistung für einen durchsetzbaren Vertrag wesentlich ist und die Note von uns mittels Betrug erlangt wurde, ist die gesamte Transaktion / der Vertrag betrügerisch.

Hypothekenverträge werden auf solche Art und Weise geschrieben, um den Anschein zu geben, als ob die Bank uns Geldmittel geliehen hat, bevor sie unsere Promissory Note / Hypothekenvertrag erhalten hat, so dass die Bank es als einen Eingangsbeleg verwenden kann, den sie verkaufen kann. Der Vertrag lautet: „Für einen Kredit habe ich erhalten...“, aber du hast es noch nicht erhalten. Also in der Tat, wir unterzeichneten und gaben den Hypothekenvertrag / die Note an die Bank, bevor sie uns die Mittel gaben. So erschuf der Antrag auf das Darlehen die Mittel (er trägt unsere Unterschrift) und die Note (mit unserer Unterschrift) sicherte die Mittel, um das Darlehen „zurückzahlen“. Auch hier konstruktiver Betrug.“

Hier ist der Link zum Original-Artikel. In diesem Blog gibt es auch viele andere großartige Beiträge für eure Recherchen. Ein Punkt, auf den ich hinweisen möchte ist, dass dieser Herr bei vielen Gelegenheiten vorschlägt, die Einreichung eines UCC-1 Financing Statements einzureichen, um die Rechte deinem Strohmann-Konto zurückzufordern. Allerdings haben die vom One Peoples Public Trust eingereichten UCC-Filings diesen Schritt effektiv berücksichtigt für JEDEN auf diesem Planeten. Daher ist es nicht mehr notwendig für jeden, seine eigenen Dateien einzureichen. ~BK


Gerade jetzt, obwohl sie weder Recht, noch Anspruch oder Pfand haben, besitzen die Banker den „Titel“ über DICH durch deine Geburtsurkunde. Du kannst die Kontrolle zurückgewinnen, indem du einfach einen Anspruch auf das Pfandrecht gegen die Geburtsurkunde einreichst. Die Einreichung des Anspruchs auf das Pfandrecht erfolgt täglich. Banken reichen regelmäßig Ansprüche auf Pfandrechte beim Wirtschaftsministerium ein, um ihr Interesse an allen Arten von Immobilien ... Häusern, Autos, Werkzeugen, Geräten nachzuweisen und zu sichern. Dies geht sehr einfach über den Kontakt zum Staatssekretär oder Wirtschaftsministerium und durch die Einreichung eines UCC-1 Financing Statements und die Auflistung des Eigentums als Sicherheit auf das Statement. Das Gleiche kann mit Ihrer Geburtsurkunde getan werden, die dein Eigentum ist. Du und nur du kannst diesen Anspruch auf das Pfandrecht einreichen... Du und nur du kannst den Wert des Eigentums bestimmen. Da du in Gottes Augen von unschätzbarem Wert bist, sollte der Wert deines UCC-1 UNBEGRENZT sein.

In diesem Fall ist das „Unternehmen“ der Regierung. Weil du „zugestimmt“ hast, für die Regierung zu arbeiten, für das Unternehmen, für den Rest deines Lebens, hat die Regierung (Firma) zugestimmt, alle Schulden zu "bezahlen", die in deiner Lebenszeit entstehen. Ist das ein bisschen überraschend für dich? Das sollte es sein. Niemand hat dir gesagt oder gezeigt, wie du diese Informationen benutzen kannst. Im Gegenzug für deine Geburtsurkunde und deine Anträge auf soziale Sicherheit, die sie als Kollateral [Pfand, Sicherheit] benutzten, um ihre Schulden bei den Banken zu tilgen, versprach die Regierung (Firma), deine Schulden zu bezahlen. Du arbeitest im Auftrag der (US-)Regierung ALS SICHERHEIT FÜR DIE STAATSSCHULDEN, mit denen sie bei den Bankern verschuldet ist.

Was auch immer deine Schulden sind, sie sind tatsächlich voraus bezahlt.

Ganz recht, deine Schulden sind „vorausbezahlt” mit dem, was als „money of account” (Geld aus Buchhaltung) bekannt ist. Es gibt keine echte Substanz oder „Geld des Austausches”, wie Gold oder Silber, nur Buchhaltungsdatensätze. Die (US-)Regierung ist bereit gewesen, das für dich zu tun mit der Verabschiedung der House Joint Resolution (HJR) 192 damals 1933, kurz nach dem Nationalen Notstand und dem Bankfeiertag, verkündet durch Präsident Roosevelt. Du bist bereits seit der Geburt für dieses Programm vertraglich verpflichtet; es ist nur, dass keiner dich darüber informiert hat, BIS JETZT!

Wie alle guten Unternehmen, hat die (US-)Regierung dennoch ihren „Arbeiterbienen” Versicherungsleistungen geboten. Sie boten uns Versicherung an, wenn wir ein SS-5 Formular ausfüllen, das auch als „Antrag auf Leistungen der sozialen Sicherheit“ [in DE Sozialversicherung(s-Karte)] bekannt ist. Das ist auch der Haken, den sie benutzen, um uns als Sicherheiten für die Staatsschulden anzumelden. Dies ging alles aus dem "Sheppard Towner Maternity Act" (Mutterschaft-Gesetz von Sheppard Towner) hervor, das neuen Müttern bei der Betreuung ihrer Kinder helfen sollte, wenn die Mutter unverheiratet sind. (Das ist, warum sie nach dem Mädchennamen der Mutter auf dem „Antrag auf Lebendgeburt“ fragen. Wir werden alle als „Bastardkinder“ betrachtet, mit der Regierung (Firma) als unsere „Papa“.)

Das SS-5 ist wirklich eine Handlungsvollmacht (POA [= Power Of Attorney]) für das Unternehmen, das die Versicherungsleistung an dich, den echten Mann oder die echte Frau, anbietet. POA wurde von der Firma, der Regierung, übernommen. Wenn sie das neue Konto eingerichtet haben, setzten sie den Namen in GROSSBUCHSTABEN. Nur sehr wenige Menschen unterzeichnen normalerweise ihren Namen in GROSSBUCHSTABEN. DOE ist wirklich ein Unternehmen. Schreibe deinen Namen in GROSSBUCHSTABEN, wenn du beabsichtigst, den Namen / Titel deines Unternehmens zum Ausdruck zu bringen. Du findest es auf „deinem“ Führerschein, „deiner“ Sozialversicherungskarte, „deinem“ Kontoauszug, „deinen“ Scheckformularen, „deinen“ Steuererklärungen usw. Die Sozialversicherungsnummer ist der Beweis, dass es eine Versicherungspolice gibt. Der Vorteil, den du erhältst, ist das Privileg einer Armee, Marine, Polizei, Feuerwehr, Gesundheitsdienst für Bedürftige, Gesundheitsfürsorge, SSI (Supplemental Security Income = Zusätzliches Bedarfseinkommen), Rente usw.

Bisher ist es ganz gut für die Regierung (Firma) gelaufen ... sie hat dir einfach nicht gesagt, wie du deine Schulden weg bekommst und wie du Zugang und Nutzung des Pre-Paid-Konto erhalten kannst, umso mehr Geld haben sie für ihre Lieblingsprojekte ... Kriege des Vorkaufsrechts, internationale Intrigen, Kontrolle und Beherrschung der globalen Märkte, etc. Du hast vielleicht davon in den Nachrichten gelesen oder in den Abendnachrichten gesehen.


auf Scribd.com: ATT Success Letter



Dies ist ein YouTube-Video, vom Autor des Blog-Posts oben zusammengestellt. Es ist nur 15 Minuten lang und auch die Zeit wert. Ausgezeichnete Daten. Es ist betitelt mit „Zugriff auf dein Befreiungskonto“ und ist GENAU das, was aktuell über die Declaration Of Value (DOV), erschaffen von Heather, geschehen wird, wie ich es in diesem Post beschrieb. Denkt daran: WIR SIND DIE GLÄUBIGER, NICHT DIE SCHULDNER. Wir sind nur manipuliert worden zu glauben, dass es umgekehrt für unser ganzes Leben wäre. Es ist Zeit, das Spiel zu verändern. ~BK




Übersetzung: Frank (OPPT-INFOs)


Weiterführende Beiträge:
Was ist Kommerz?
Wer oder Was ist der Strohmann?
Strafzettel und Forderungen bezahlen mit Akzeptiert als Wert
Die BIZ ist aufgeflogen


Tags: Acceptance for Value Accepted A4V privates Akzept Akzeptanz als Wert Schulden Gläubiger Kommerz