“Wir sind eins.
I-UV - Ich Universeller Werteaustausch”

Dr. Wayne Dyer: Your Purpose Will Find You

Veröffentlicht: 27.08.2015  Autor: Dr.Wayne Dyer  Beitrag vom: 25.08.2015
eingestellt in  Bewusstsein | Matrix    Quelle:  in5d.com
1576 x aufgerufen
Dr.Wayne Dyer

von Dr.Wayne Dyer

Wir werden das, woran wir den ganzen Tag denken. Welche Gedanken hast Du, die Dich von deinem Gefühl abhalten, ob du in der Bestimmung deines Lebens bist? Zum Beispiel, wenn du denkst, dass du getrennt bist von deiner Bestimmung und dass du ohne Richtung durch dein Leben driftest, dann ist es genau das, was du anziehst.

Stell dir stattdessen vor, du weißt, dass dies ein zweckmäßiges Universum ist, wo deine Gedanken, Emotionen und Handlungen ein Teil deines freien Willen und ebenso mit der Kraft der Absicht verbunden sind. Nehmen wir an, dass deine Gedanken auch nur ansatzweise zwecklos und ziellos zu sein wirklich ein Teil deiner Bestimmung sind. So wie der Gedanke, jemanden zu verlieren, den du liebst, macht, dass du ihn noch mehr liebst oder eine Krankheit lässt dich deine Gesundheit noch mehr schätzen. Stell dir vor, dass der Gedanke an deine Bedeutungslosigkeit, dich deinen Wert erkennen lässt.

Wenn du erwacht genug bist, um deine Bestimmung infrage zu stellen und zu fragen, wie du dazu in Verbindung stehst, wirst du durch die Macht der Absicht angestoßen. Der wirkliche Akt des Fragens, warum du hier bist, ist ein Indiz dafür, dass deine Gedanken dich anstoßen, um dich mit dem Feld der Absicht wieder zu verbinden. Was ist die Quelle deiner Gedanken über deine Bestimmung? Warum willst du dich zielbestimmt fühlen? Warum wird ein Sinn der Bestimmung als das höchste Attribut eines voll funktionsfähigen Menschen betrachtet?

Die Quelle der Gedanken ist eine unendliche Quelle an Energie und Intelligenz. In gewissem Sinne sind Gedanken über deine Bestimmung ein wirklicher Versuch, dich wieder mit deiner Bestimmung zu verbinden. Das innere Seinswesen weiß, warum du hier bist, aber dein Ego stupst dich, Geld, Prestige, Beliebtheit, und sensorischen Freuden nachzujagen und die Bestimmung des Lebens zu verpassen. Du magst dich gesättigt fühlen und Anerkennung erreichen, aber da drinnen nagt das Gefühl, versinnbildlicht durch das alte Lied von Peggy Lee „Is That All There Is?” („Ist das alles?“).

Dich auf die Anforderungen des Egos zu konzentrieren, lässt deine Gefühle unerfüllt. Tief in dir, auf der Ebene deines Seins, findest du, was beachsichtig war, zu werden, zu vollbringen und zu sein. An diesem inneren ortlosen Ort, bist du mit der Kraft der Absicht verbunden. Sie wird dich finden.

Versuche bewusst, dich mit ihr in Verbindung zu setzen und zu hören. Übe zu sein, was du bist in dieser Quelle deiner Seele. Geh auf die Ebene deiner Seele, wo Absicht und Bestimmung so vollkommen zusammen passen, dass du die Erkenntnis erreichst, einfach zu wissen, dass es genau das ist.


Übersetzt von Frank (OPPT-INFOs.com)


Tags: Wayne Dyer Bestimmung Gedanken Absicht Gefühl Seele Ego Sein