“Wir sind eins.
I-UV - Ich Universeller Werteaustausch”

Der Tag des Reset – 17. März 2015

Veröffentlicht: 06.03.2015  Autor: Antares  Beitrag vom: 06.03.2015
eingestellt in  Cobra | Event    Quelle:  transinformation.net
2030 x aufgerufen

auf Cobra’s Blog am 6. März 2015, übersetzt von Antares

Während wir immer mehr für das Event bereit werden, müssen wir den inneren Reset durchführen.
Der innere Reset bedeutet die Vergebung aller Schulden – physischer, energetischer, emotionaler und spiritueller. Er bedeutet die Vergebung sich selbst und anderen gegenüber. Er wird konsequenterweise einen finanziellen Schuldenerlass bedeuten, wenn eine kritische Masse von Menschen realisiert, dass wir den Bankstern nichts schuldig sind. Er wird konsequenterweise das Ende des Karmas sein, wenn einer kritischen Masse von Menschen bewusst ist, dass wir spirituell den Archons, Gurus oder Gott nichts schulden:

americankabuki.blogspot.com/2015/03/why-should-i-continue-to-pay

Einige Leute finden es schwierig, der Kabale zu vergeben. Wahre Vergebung der Kabale gegenüber kann erst geschehen, nachdem sie in ihrem Tun gestoppt sind. Davor könnt ihr euren Ärger konstruktiv bei der Assistenz für den Befreiungsprozess des Planeten verwenden. Das Verzeihen gegenüber der Kabale wird erleichtert, wenn ihr versteht, dass sie aus einem Trauma heraus handeln, das sie durch sich selbst in der Vergangenheit erhalten haben. Nachdem sie gestoppt sind wird Gewalt nichts lösen. Diejenigen, die unerlösbar sind, werden in die Galaktische Zentralsonne zur Restrukturierung gehen und die Restlichen werden ihr Gewissen spüren, ihnen eine wirklich harte Zeit bereitend, wenn sie endlich merken, was sie getan haben:

2012portal.blogspot.com/2012/05/removing-cabal

Vergebung ist einfach, wenn ihr versteht, dass alle auf diesem Planeten einige wirklich traumatische Erfahrungen in dieser oder einer der früheren Lebenszeiten hatten. Jeder einzelne reagiert wegen dieser Erfahrungen auf eine einzigartige Weise. Die Vergangenheit loszulassen und daraus zu lernen ist der Schlüssel zur neuen Realität. Wir müssen beginnen, uns darauf zu fokussieren, wie die Dinge in der neuen Gesellschaft bewerkstelligt werden. Vergebung wird einen Fluss der kosmischen Liebe auf die Oberfläche dieses Planeten eröffnen und diese Energie ist exakt das, was die fortgeschrittenen außerirdischen Rassen benötigen, um ihre Schiffe nach dem Erst-Kontakt hier zu verankern.

Am 17. März – während des letzten Uranus-Pluto-Quadrates – könnt ihr in eurer eigenen Weise meditieren und diesen Tag reservieren, um so viel wie möglich zu vergeben und dadurch den inneren Reset zu vollziehen.

Wir werden keinerlei globale Aktivierungen an diesem Tag haben. Der innere Reset geschieht in der Stille in der innersten Kammer des Herzens.

Dies markiert den Abschluss dieses Fensters der Gelegenheit. Der Fortschritt der Lichtkräfte in Richtung der Oberfläche des Planetens ist in der Art, dass keine weiteren Fenster der Gelegenheit notwendig sind, um das Event auszulösen, obwohl Portal-Aktivierungen an bestimmten Terminen möglicherweise noch benötigt werden.

Ab diesem Tag werden wir tatsächlich in einem riesigen Fenster der Gelegenheit sein, welches in das Event zusammenlaufen wird, wenn die Zeit reif ist. Wie auch immer, die Komplexe Wellenanalyse zeigt, dass der Zeitrahmen zwischen Mitte März und Ende Mai eine der Zeiten in der Geschichte der Menschheit mit dem meisten Potenzial ist.


Der Durchbruch ist nahe!


Tags: Cobra Vergebung Kabale Event Reset Befreiung Planet galaktisch Zentralsonne Energie Aktivierung Archons