“Wir sind eins.
I-UV - Ich Universeller Werteaustausch”

CERN und der Krieg gegen das Bewusstsein

Veröffentlicht: 24.03.2015  Autor: Michelle Walling  Beitrag vom: 15.03.2015
eingestellt in  Bewusstsein | Matrix    Quelle:  cosmicstarseeds.com
15500 x aufgerufen



Wie gewöhnlich kann die Mehrheit der Menschheit hat keine Ahnung von der wahren Bedrohung des CERN und wie man versucht, es in einem Krieg der Draco / Anunnaki gegen das menschliche Bewusstseins einzusetzen. Die Mainstream-Medien sind fleißig im Programmieren der Menschheit, um sicherzustellen, dass die Investitionen von Milliarden Dollars für einen Teilchenbeschleuniger notwendig sind, um wissenschaftliche Erkenntnisse über unsere Ursprünge aus Dunkler Materie voranzubringen. Wem wir wirklich gegenüberstehen, sind die Wahnsinnigen hinter dem Vorhang im Endversuch, die Welt in ein „hit and run“-Szenario zurückzusetzen.

Was ist CERN?

Wer würde nicht wissen wollen, was der „Gott Code” wirklich ist? Der Large Hadron Collider alias CERN soll im Stande sein, den Bruchteil einer Sekunde nach dem Urknall zu erschaffen, um die Ursprünge unseres Weltalls „studieren” zu können. Mit einer baumelnden Karotte vor die Nase der Menschheit gehalten machen sie uns vor, dass sie den Anfang der Zeit studieren wollen, wie wir erschaffen wurden. Die Wahrheit ist, dass sie versuchen, Gott zu spielen, und sie das Wohl der Menschheit nicht im Auge haben.
Hier ist ein Video, das zeigt, wie CERN mit dem falschen Lichtgitter arbeitet, das über den ganzen Planeten eingerichtet wurde. Dieses Video zeigt auch, wie die Akzeptanz von CERN unterschwellig durch die Medien für eine öffentlichen Annahme angepriesen wurde:



CERN wurde am 21. Dezember 2012 bis auf eine Kapazität von 75% hochgefahren, musste aber aufgrund von technischen Problemen erzwungenermaßen offline gehen. Ist es nicht interessant, dass dieser Tag, der von der New Age-Bewegung geplante Tag des Aufstiegs sein sollte? Es gab Berichte in der ganzen Gegend, dass man in der Lage war, „Dämonen“ und andere Wesen aus anderen Welten in ihrer höchsten Eigenschaft zu sehen. Sie haben mehr als zwei Jahre daran arbeiten müssen, CERN wieder online zu bekommen.

Für CERN ist geplant, seine schnelleren Level der Zündstufen am Freitag dem 13. dieses Monats wieder zu starten, und sie werden anschließend während des Frühlingsäquinoktiums am 20. März 2015 beschleunigt. Zufällig wird zu diesem Zeitpunkt eine Sonnenfinsternis zu sehen sein. Im Laufe der Geschichte haben wir gesehen, dass die Tagundnachtgleichen, Sonnenwenden, Neumonde und Sonnenfinsternisse als kraftvolle schwarz-magische Ritual-Termine verwendet werden. Was ich damit sagen will, dass es unerlässlich ist, zu verstehen, was CERN wirklich ist.

Hier ist, was sie wollen, dass Sie wissen, von CERN-Website:

„Die am CERN verwendeten Instrumente sind speziell gebaute Teilchenbeschleuniger und Detektoren. Beschleuniger erhöhen Teilchenstrahlen auf hohe Energien, bevor die Strahlen dazu gebracht werden, um miteinander oder mit stationären Zielen zu kollidieren. Detektoren beobachten und zeichnen die Ergebnisse dieser Kollisionen auf. Gegründet 1954 sitzt das CERN Laboratorium rittlings auf der Franco-Schweizerischen Grenze in der Nähe von Genf. Der Name CERN wird von der Abkürzung abgeleitet für die Französische ‚Conseil Européen pour la Recherche Nucléaire‘ oder des Europäischen Rates für Kernforschung, eine im Jahr 1952 gegründete vorläufige Körperschaft mit dem Mandat zur Schaffung einer Weltklasse-Grundlagenforschung für Physik in Europa. Zu dieser Zeit konzentrierte sich die physikalische Grundlagenforschung auf das Verständnis der Innenlebens des Atoms, daher das Wort ‚Nuklear‘.“

Haben Sie sich das reingezogen? Nuklear? Das allein bedeutet nichts Gutes, aber die Auswirkungen dieser Maschine, die sie direkt vor unsere Nase gebaut haben, ist viel schlimmer. Wussten Sie, dass die Ideen für CERN eigentlich den weiten Weg zurück im Jahr 1949 aufkamen und sie offiziell die Arbeit am CERN im Jahr 1954, also vor 61 Jahren, begannen? Warum ist Shiva, der Hindugott der Zerstörung, im Freien aufgestellt von der Einfahrt zum Hadron Collider? Hat „Hadron” etwas mit Hades zu tun?

Schauen Sie sich dieses Video über Shiva, CERN und die Osiris-Stargate-Verbindung an:



Hier ist das 2014-Update vom CERN-Newsletter über die Upgrades, die sie abgeschlossen haben:

"Es ist fast zwei Jahre her seit dem Tag, da das Team des CERN Control Centre die Strahlen im Large Hadron Collider (LHC) um 07:24 Uhr am 14. Februar 2013 ausgeschaltet haben, was das Ende des ersten Dreijahreslaufs des Beschleunigers markierte. Hunderte von Ingenieuren und Technikern haben die Beschleuniger repariert und die Experimente des Labors verstärkt in Vorbereitung auf den Betrieb des LHC mit höherer Energie. Und was hat die Arbeit gebracht? Wenn der LHC dieses Jahr wieder startet, wird die Energie der Teilchenkollisionen 13 TeV (oder 6,5 TeV pro Strahl) im Vergleich zu 8 TeV (4 TeV pro Strahl) im Jahr 2012 betragen. Diese höhere Energie wird den Physikern erlauben, ihre Suche nach neuen Teilchen zu erweitern und vorher unprüfbare Theorien zu überprüfen.
Um das Gerät für diese neue Energiegrenze vorzubereiten, wurden 18 von den 1232 supraleitenden Dipolmagneten des LHC, die die Teilchenstrahlen um den Beschleuniger lenken, auf Grund von Verschleiß ersetzt. Mehr als 10.000 elektrische Verbindungen zwischen den Dipolmagneten wurden mit Shunts ausgestattet - Metallstücke, die als Alternativpfad für die 11.000 Amp. Strom wirken, die Verbindungsleitung zu schützen, falls ein Fehler vorliegt. Die Maschine wird bei einer höheren Spannung betrieben werden, um die stärkeren Energiestrahlen auszusenden, und sie wurde mit neuen Gruppen von strahlungsbeständiger Elektronik ausgestattet. Das Vakuumsystem, das den Strahlen-Kanal frei hält von Streu-Molekülen wurde aktualisiert und das Kryogeniksystem für die supraleitenden Dipolmagnete des LHC wurde überholt.
Die Bündel von Protonen im Beschleuniger werden in der Zeit von 25 Nanosekunden voneinander getrennt, verglichen mit 50 Nanosekunden vorher. Der LHC wird somit mehr Teilchen pro Zeiteinheit sowie weitere Kollisionen für die Experimente liefern. Um sich auf die Herausforderungen von mehr Kollisionen vorzubereiten, wurden die LHC-Experimente, darunter ALICE, ATLAS, CMS und LHCb-Vollkonsolidierung und Wartungsprogramme, einschließlich ihrer Sub-Detektoren und Datenerfassungssysteme Upgrades unterzogen.
Die CERN - IT-Abteilung kaufte und installierte fast 60.000 neue Kerne und über 100 Petabytes an zusätzlichen Festplattenspeichern, um damit die erhöhten Datenmengen, die aus den Versuchen während Start 2 zu erwarten sind aufzunehmen. Wesentliche Verbesserungen sind auch an der Netzwerkinfrastruktur einschließlich der Installation von neuen unterbrechungsfreien Stromversorgungen durchgeführt worden. Wenn der LHC in diesem Frühjahr wieder läuft, werden der CERN-Beschleuniger und die Experimente bereit sein."

Gemäß einem der führenden Wissenschaftler auf dem Gebiet, Dr. Stephen Hawking, könnte die Beschleunigung des Gottes-Teilchens bewirken, Zeit und Raum kollabieren zu lassen! Dies wäre ein Nachteil, nicht nur für die Erde, sondern für das ganze Universum. Ich muss die Frage stellen, wie Dr. Hawking eine solche öffentliche Erklärung abgeben konnte, während die Präsidenten/Könige/Königinnen/Zaren der Welt nichts tun, dies zu stoppen!

Sie gingen sogar so weit, Dokumentationen basierend auf Jahren von Filmmaterial zu erstellen, um diese Idee zu verkaufen. Hier ist eine Medien-Dokumentation über CERN, die scheinbar zu Unterhaltungszwecken gedacht ist, wo ihnen Mitarbeiter ringsherum folgen und mit Vorfreude auf den Tag warten, wenn sie CERN im Jahr 2012 wieder online bringen:

[Anm.: Leider wurde das Video bei Youtube vom Nutzer entfernt!]

Der Polsprung

Nach Goz Stein und „Lily Earthling“, war das tatsächliche Datum des Polsprungs auf der Erde im Jahr 56 v.Chr. Die Erde ist auf ihre eigene Achse 23,4 ° betitelt worden und dies verursachte die Abspaltung der astralen Dimensionen von der physischen. Der Planet tat dies auf eigene Faust, weil die Draco / Annunaki versuchten, den Planeten komplett zu übernehmen und weil sie gewusst hat von deren Plänen der vollständigen „Zombisierung“ der Menschheit zu absolut unbewussten Sklaven.

Als die Erde mit der Verschiebung fertig war, schloss sie die Sternentore und richtete das Erdgitter falsch aus. Das hat die Dracos davon abgeschnitten, die Erde als eine Energiequelle des Urschöpfers zu verwenden. Sie hat diejenigen bereits innerhalb der Quarantäne daran gehindert, den Planeten zu verlassen und die Anunnaki von ihrer Rückkehr abgehalten. Diejenigen, die in der Quarantäne eingeschlossen waren, hatten keine andere Wahl, als den menschlichen Körper weiterhin als Energiequelle zu nutzen. Die Menschen sind mit dem Planeten und somit mit der Quelle verbunden. Ohne Verbindung mit dem Planeten und ohne eine Energiequelle, würden sie nicht in der Lage sein, zu überleben. Beachten Sie, dass diese Wesen die Erde vollständig für sich übernehmen wollten und alle Menschen um jeden Preis versklaven, in einer selbstsüchtigen und gierigen Notlage für ihr eigenes Überleben wegen den Folgen ihrer Entscheidungen aus freiem Willen.

Hier ist ein Interview, das Alan Stockdale mit Lily Earthling und Goz Stone gemacht hat. Die erste Stunde einer Diskussion zu CERN:



Der wahre Krieg

Wir taumeln derzeit herum durch den fortwährenden Krieg gegen das menschliche Bewusstsein und die Kontrolle des physischen Körpers seit 56 v.Chr. Wegen ihrer fehlenden Fähigkeit, die Menschen in einem unbewussten Zustand zu halten, wird die Menschheit erwachen bis hin zur Tatsache, dass sie versklavt und durch die archontisch geführten Dracos, Anunnaki und reptiloiden Mitglieder der negativ polarisierten Schlangenfamilie ausgetrickst worden sind.

Die Erde hat den Menschen geholfen, aufzuwachen und deren Bewusstsein zu erweitern. Das hat mit der Polneigung angefangen und geht mit höheren Frequenzen der Liebe weiter, die aus dem Planeten, unserer Sonne, der Großen Zentralsonne und den weiten Weg aus der Quellenergie selbst kommen. Die Familie der Draco weiß, dass sie den Kampf um den Planeten und um ihr Überleben durch die Verfütterung von Menschen verloren haben. Das wird einen riesigen Einfluss auf den Rest ihrer Pläne für eine Neue Weltordnung haben, die eine Weltreligion, Währung und Regierung einschließt. CERN ist ihr letzter verzweifelter Versuch und sie haben vor, alle ihre Karten auf den Tisch zu legen.

Meine Beobachtungen

Nach dem, was ich weiß, konnte CERN verwendet werden, um ein Portal für die Flucht zu öffnen entweder durch die Schaffung eines künstlichen Sternentors oder indem versucht worden ist, den Pol des Planeten wieder zu verschieben, um die vorherige Verbindung mit der Astralwelt und dem Sternentor wieder herzustellen, die ein einmaliges Reisen durch die Unterwelt erlaubt hat. Man könnte denken, dass wenn der Super Collider in der Toröffnung zur Unterwelt erfolgreich ist, dass die ganze Hölle losbrechen würde.

Die Erde ist jedenfalls viel stärker als die falsche Lichtkreation und wird dies nicht geschehen lassen.

Nicht-Zustimmung und Nebenwirkungen

Ist es ein Zufall, dass eine der Nummer 1-Nachrichten, die wir von der anderen Seite des Schleiers bekommen haben, lautet, unser DIS-CERN-MENT [Anm.: Wahrnehmungsvermögen] zu verwenden? Vielleicht hat die Nachricht eine doppelte Bedeutung, da wir ein CON-CERN [Anm.: BESORGNIS] haben wegen diesem Ding, es zu seinem vollen Teilchen-Beschleunigungs-Potential online zu bringen.

Der Planet wird es nicht zulassen, jetzt zerstört zu werden, gerade weil es ihm am 21. Dezember 2012 ebenfalls nicht erlaubt wurde. Gerade, indem wir das Bewusstsein dessen haben, was geschieht und durch das Verwenden ihrer galaktischen Stimmkarte (Freier Wille), um NICHT für CERN zu stimmen, stehen wir in unseren Rechten als souveräne Menschen, uns einer möglichen Öffnung des Sternentors zu widersetzen, das zu den Astralbereichen in Verbindung steht.

Einige Menschen, mich eingeschlossen, waren am 21. Dezember 2012 sehr krank. Die Auswirkungen des CERN und die Energien der Astralebene trafen mich wie eine Tonne Ziegelsteine, wo ich nicht gehen, kriechen oder mich sonst kaum bewegen konnte. Ich erwähne das, nicht weil ich dieselbe Sache wieder erwarte, aber ich bringe Bewusstsein für den finalen Showdown, der bis 2017 dauern kann (wenn wir das Ende nicht beschleunigen). Ich habe nicht das Gefühl, dass sie eine Chance bekommen werden, das Blatt für sich nach oben zu wenden, so wie sie es vorher getan haben, aber sie könnten das Blatt bereits wirklich allmählich nach oben gedreht haben.

Wenn Sie einige ernsthafte energetische Probleme haben, grippeähnliche Symptome und ihre Energie ist erschöpft, es könnte etwas mit diesem schweren sogenannten wissenschaftlichen Experiment zu tun haben. Das Beste, was Sie tun können ist, sich mit dem Planeten mehr zu verbinden und zu „erden“ und in das Wissen zu gehen, dass sich die Dinge verbessern werden, sobald sie ihre letzte Karte zeigen. Eine andere Sache, die Sie tun können ist, dem Universum zu erklären, dass Sie nicht zustimmen!

Astrale dunkle Materie - Lichtkreation

Hier ist ein Video von BP Earthwatch über die Erklärung des „dunkle Materie“-Experiments, das versucht, CERN zu definieren:



Ein Licht-tragendes Teilchen ist auch ein dunkles Materie-Teilchen. Dies ist vergleichbar mit der extremen Hell-Dunkel-Polarität, die wir in unserer Realität auf der ganzen Welt sehen. Es scheint, wenn sie Masse an alle anderen Teilchen übermitteln können, werden sie auch alle Lichtkreationen meistern. Es klingt für mich wie reine dunkle Magie, um die Quarantäne der Erde zu schwächen, aber ebenso auch einen Fluchtweg zum Universum sowie einen Zugangspfad von der Astralebene aus zu finden.

Ich gebe Ihnen eine Analogie dieser Situation aus dem Poker-Spiel meines Heimatstaats. In diesem Spiel von Texas Hold'em, wo die Archonten denken, dass sie ein wirklich gutes Blatt haben - einen Straight Flush. Allerdings hat die Erde den Royal Flush und jeder ist all-in. Die Erde wird sie entweder in der Toilette voll runter spülen, zurück zur Quelle oder sie werden Sternenstaub - tote Energie-Teilchen statisch im Raum zurück gelassen ohne Treibstoff, sich fortzubewegen. Informationen zu haben reduziert die Angst vor diesen Monstern, die unsere Billigung dessen gewonnen haben, was sie tun durch diese List. Beobachten Sie, was mit dem Glauben an die Erde und uns selbst geschieht und begreifen Sie die Macht dessen, was wir tun, um das Ergebnis davon zu ändern, indem wir mit dem Planeten in Verbindung stehen und aus der Angst bleiben. Das ist der wahre Sinn des Seins in dieser Welt, aber nicht von ihr.


Autorin: Michelle Walling

Übersetzt von Frank (OPPT-INFOs.com).


Tags: CERN Draco Anunnaki Gott Code Collider Quarantäne LHC Lichtgitter Nuklear Osiris Stargate Sternentor Teilchen Beschleuniger