“Wir sind eins.
I-UV - Ich Universeller Werteaustausch”

Benjamin Fulford - Vorschlag für einen Weltverband

Veröffentlicht: 03.04.2015  Autor: Dream-soldier  Beitrag vom: 31.03.2015
eingestellt in  Aktuelles | Were Bank    Quelle:  bm-ersatz.jimdo.com
2700 x aufgerufen

B. Fulford, Blogeintrag v. 31. März, übersetzt v. Dream-soldier

Vorschlag für einen Weltverband wurde nun verabschiedet in den wichtigsten Machtzentren

Die White Dragon Society hat die Erschaffung einer Weltföderation (keine faschistische Neue Welt-Ordnung) vorgeschlagen, um dauerhaften Weltfrieden zu erreichen und ein goldenes Zeitalter des beispiellosen Fortschritts und Wohlstands zu beginnen. Dieser Vorschlag wurde während laufenden Geheimverhandlungen mit dem Pentagon, dem Vatikan, den Chinesen, dem britischen Commonwealth und anderen Machtzentren unterbreitet.

Nach diesem Vorschlag würde der Sicherheitsrat der Vereinten Nationen von Leuten ersetzt, die den politischen Konsens von sieben großen regionalen Gruppen vertreten. Diese würden dann Afrika, China, Ost Asien incl. China, Europa incl. Russland, Indien, die islamische Welt und Südamerika sein. Entscheidungen würden durch eine Mehrheit entstehen und jede Region würde dann für ihr eigenes Gebiet ein Vetorecht haben. Jede Region würde ein eigenes meritokratisch ausgestattetes Zukunftsplanungszentrum und eine Zentralbank im Besitz der Menschen haben.

Darüber hinaus würde ein leistungsorientiertes Zukunftsplanungszentrum überregionale Großprojekte planen. Technokraten mit guter Erfolgsbilanz bei den bestehenden internationalen Institutionen wie der Weltbank und dem IWF würden aufgefordert, sich entweder dieser oder einer der regionalen Zentren anzuschließen.

Das Pentagon, chinesische und russische Streitkräfte werden sich schrittweise integrieren, um eine Planetenschutztruppe zu bilden.

Bisher hat das Pentagon und die Agenturen, die P2 Loge (der Vatikan), die Chinesen, die Russen, Deutschland und die Briten ihre Anfangsverpflichtung bestätigt, diesen Plan zu unterstützen.

Die Erschaffung einer solchen Struktur würde ermöglichen, alle internationalen Streitigkeiten durch ein Schiedsgerichtsverfahren oder durch eine Sportveranstaltung zu lösen, anstatt Krieg zu führen.

Es würde auch die Freigabe von umgerechnet zehn Billionen Dollar erlauben, um es für eine beispiellose Kampagne zu nutzen, um Armut und die Umweltzerstörung zu beenden, ein neues Ökosystem aufzubauen und das Universum erforschen, unter anderen Dingen.

In der Öffentlichkeit finden wir starke Hinweise finden, dass ein neues System grundsätzlich vereinbart wurde. Als China die Asian Infrastructure Inverestment Bank ankündigte, sagten die Kabalisten in Washington ihren Verbündeten, dieser nicht beizutreten. Seitdem haben Australien, Brasilien, Kanada, England, Frankreich, Deutschland, Südkorea, Russland etc. alle ihre Unterstützung bekannt gegeben. Mit anderen Worten, die geheim kontrollierte FED hat die Kontrolle verloren.

Was vom alten Finanzsystem übrig bleibt, ist eine Kombination von einem funktionalen Einzelhandelssystem und einem dysfunktionalen institutionellen System. Mit anderen Worten, Gehälter, Stromrechnungen und dergleichen werden immer noch auf einer realistischen Basis an der Straße abgewickelt, aber die Aktienmärkte, Rentenmärkte, Hedgefonds und dergleichen haben schon vor langer Zeit die reale Welt verlassen. Super-Computer, Algorithmen und ihre Händler fechten es untereinander aus und benutzen Billiarden oder Quadrillionen (gibt es eine solche Zahl) von Dollars in völliger Loslösung von der realen Welt, in der ein Jahr des GDB nur $100 Billionen ausmacht. Der Stecker ist dabei, gezogen zu werden über all das.

Die Satan anbetenden Khazarier (Hyksos) Familien, die das alte System kontrollieren, bauen nun ihre Wagenburg auf in ihrem angestammten Wohngebiet von Saudi Arabien, Ägypten und Israel. Das ist es, was hinter der Ankündigung einer „arabischen“ Armee steht. Man beachte, dass dies keine islamische Armee ist, seitdem sich die Türkei, Iran, Malaysia, Indonesien, Pakistan und andere muslimische Nationen nicht beteiligen, weil sie wissen, dass die die Hyksos-Länder tatsächlich von Satan-Anbetern geführt werden. Die Hyksos-Länder werden von einer gemeinsamen Pentagon-Türkei-Iran-Macht angegriffen und werden bald gezwungen sein, aufzugeben. In den Propaganda-Nachrichten wird dieser Angriff als zwei getrennte Ereignisse behandelt, in dem zunächst ein US/iranischer Angriff auf ISIS im Irak erklärt wird und das andere der Saudi/Israel-Angriff auf Jemen.

Die anderen Khasarier-Stärken außerhalb des Nahen Ostens sind der US Südwesten, die westliche Ukraine und Teile der russischen Mafia. Hieran wird gearbeitet.

In den USA werden in Texas, Utah, Nevada, Arizona, New Mexico und Kalifornien Spezialkräfte „Übungen“ durchführen, die in Wirklichkeit Schritte gegen das satanische Netzwerk sind.

http://www.dailymail.co.uk/news/article-3013900/Fears-martial-law-special-ops-set-swarm-Southwest-operate-undetected-civilians-ve-deemed-HOSTILE-massive-military-exercise.html

In der Ukraine demontiert eine deutsch/russische Arbeitsgruppe das von den Khasariern kontrollierte Militär und Gangster-Kräfte.

Es gab auch weitere Informationen von den Russen über die Geheimnisse über Wladimir Putin. In dem Video ist klar erkennbar, dass es nicht nur mehrere Putins gibt, sondern auch Boris Jelzin und mehrere Kopien vom gleichen Zar.



Die verschiedenen Putins kann man hier sehen:



Die neuesten Informationen von den Russen erlaubten diesem Autor, endlich ein Geheimnis herauszufinden. Über ein Jahr haben mehrere Quellen, einschließlich die Chinesen, die Yakuza und das Pentagon darüber gesprochen, wie westliche Führer durch Klone ersetzt wurden. Ich habe nie darüber geschrieben, weil es mir zu seltsam erschien.

Nun aber nach Überprüfung von historischen Quellen fand ich heraus, was hinter dem Klon-Geschäft steckt. Die Vorgänger der Hyksos waren die Hethiter im heutigen Anatolien, Türkei. Die Hethiter-Führungen wurden ständig in endlosen Machtkämpfen getötet. Die Hyksos lösten das Problem, indem sie 'Puppen' auf den Thron setzten und den wirklichen Führer geheim hielten. Die Puppen konnten durch Doppelgänger ersetzt werden, wann auch immer sie getötet wurden.

Die japanischen Yakuza erzählten mir mal, dass sie George Bush sen. umgebracht hätten und er durch einen Klon ersetzt wurde. Ähnliches hörte ich auch von den Briten. Ich hörte auch, dass der nordkoreanische Kim Jong Il durch einen Klon ersetzt wurde. Es besteht keine Notwendigkeit, übernatürliche oder unbekannte Entitäten aufzurufen, um zu erklären, wie dieses möglich ist. Es wäre nur eine Frage der Suche nach mehreren identischen Personen und sie herausputzen, damit sie sich während einer öffentlichen Veranstaltung wie ein Führer verhalten. Die wirklichen Führer könnten dann als 'handelnder Präsidenten' aus dem Hintergrund Anordnungen schreiben, ohne Angst vor einer Ermordung.

Es bleibt natürlich die Frage offen, herauszufinden, wer die wirklichen Drehbuchautoren oder geheimen Führer sind. Dank des Internets und des globalen Erwachens ist bereits viel herausgespült worden. Wir alle wissen nun Bescheid über die Rothschilds, George Soros Typen, Freimaurer, gnostische Illuminaten, P2 Loge usw.

Alle diesen verschiedenen geheimen Gruppen haben gemeinsam, dass sie im Geheimen einflussreiche Menschen versammeln und einen Konsens bilden. Und dann zwingen sie die öffentlichen Marionetten, wie Premierminister usw., die Entscheidungen aus dem Verborgenen durchzuführen.

Allerdings gibt es nun auch wohlwollende geheime Gruppen, die für den durchschnittlichen Menschen kämpfen und nicht zugunsten einer Satan anbetenden Elite. Sie müssen geheim bleiben, um Ermordungen von den Satanisten zu vermeiden.
Der Kampf hat nun den Punkt erreicht, an dem die Satanisten eine Aufgabe zu den Roten oder Blauen verhandeln müssen, der White Dragon Society und ihren Verbündeten.

Nach MI5 Quellen werden „die Verhandlungen vor dem Hintergrund einer rollenden Banken- und Finanzkrise in der EU mit massiven Forderungen an die UK Finanzen durchgeführt, um Deutschland, Italien, Spanien usw aus der Patsche zu helfen. Dieses Szenario dürft früher, als später mit Sicherheit im Laufe des Sommers stattfinden.“

Darüber hinaus, nach der gleichen Quelle, wurde das „Parlament am letzten Dienstag von der Macht entbunden zur Vorbereitung für den Wahlkampf. Tatsächlich wird nun das Land durch Sir Jeremy Heywood, Kabinettchef und Leiter für den öffentlichen Dienst, geleitet, bis die mutmaßliche, ministerielle Aufsicht mit einer neuen Regierung irgendwann nach dem 7. Mai zurückkehrt. Mehr muss ich nicht sagen.“ Mit anderen Worten, das Vereinigte Königreich hat nun eine leistungsorientierte Regierung.

Die USA befindet sich sich jetzt auch unter einer de-fakto leistungsorientierten Regierung, geführt durch das Pentagon und den Agenturen. In Japan sind unterdessen auch Vorbereitungen für einen Regierungswechsel auf dem Weg. Die US-Unterhändler des Kaisers kontaktierten die WDS, nachdem sich die Japanische Unabhängigkeitspartei für die Verhaftung des Kabale-Handlager Shinzo Abe aussprachen. Die Bushs wollen ein Geschäft.


Quelle: http://hipknowsys.blogspot.de/2015/03/benjamin-fulford-march-30-2015-proposal.html


Tags: Benjamin Fulford BRICS Brasilien Russland Indien China Südafrika Khazarier Putin